Musik- und Kulturreferat Wolfenbüttel

Herzlich Willkommen beim Musik- und Kulturreferat für Wolfenbüttel.

Wir bieten euch einerseits einen Ort zum Entfliehen des FH-Alltags und ab und zu auch Programm zum Mitmachen.

Am Exer 4 im Dachgeschoss befindet sich ein Musikraum. Hier könnt ihr eure Lieblingsinstrumente spielen oder auch einfach chillen. Außerdem organisieren wir im Semester für euch ein Programm, aktuell ist dies eine Gitarren Workshop für die ersten und zweiten Schritte an der Gitarre oder auch zum gemeinsamen Musik machen.

Aufgaben:

  • Vertretung von studentischen Gruppen mit kulturellem Inhalt
  • Schnittstelle zum Hochschul-Chor (auch Raumbeantragung, semestral dienstags)
  • Verwaltung der Proben- und Mehrzweckräume (Zugangsberechtigung, Termine etc.)
  • Vergabe des musikalischen Equipments
  • Pflege und Betreuung von Veranstaltungstechnik zusammen mit Raumreferat
  • Campusweite Verbreitung von kulturellen Terminen
  • Zusammenarbeit mit dem AStA-Vorstand und der AStA-Geschäftsstelle

Referent:    Ram Devkota und Jannis Wedemeyer

E-mail:        asta-wf-musik-kultur@ostfalia.de

Hi, ich bin Ram, studiere Informatik im 6. Semester und wohne in Wolfenbüttel.

Moinsen, ich bin Jannis und studiere Informatik in Wolfenbüttel im 6. Semester.

Musikraum und Gitarren Workshop

Musikraum

Dieser Raum existiert schon seit über zehn Jahren, auch wenn er zwischendurch verändert wurde. Durch Covid19 durften wir euch nicht anbieten dort zu sein.

Wir möchten, dass dieser Raum wieder genutzt wird!

Wenn ihr die kleine Hürde nehmt und euch bei uns meldet, könnt ihr dort abends ab 18:00 Uhr Musik machen, wenn ihr wollt die ganze Nacht lang.

Ob in einer Gruppe, als Band oder auch alleine zum stundenlangen Klavier spielen.

Die Covid19-Regeln sind genau wie an der FH. 

## Gitarren workshop

Die Gitarren Lounge fand im letzten Semester online und Präsenz statt. Das Format soll ein entspanntes gemeinsames Spielen ermöglichen und euch darin unterstützen eure Gitarrenskills zu verbessern. Konkret soll es kein Gitarrenunterricht sein, sondern mit einem Programm die Grundlagen der Gitarre beibringen aber nicht nur als Frontalunterricht sondern etwas freier.